Weitere Veranstaltungen

Stadtjugendring Kempten


All Hallows Eve


Spezial Halloween Führung - Sagen und Legenden am Abend vor Allerheiligen

30. und 31. Oktober 2019 | ab 18.30 Uhr
Kempten | Parkplatz Freudental/Burgstraße (Treffpunkt)

Am Abend vor Allerheiligen sind die Türen zur "anderen Welt" geöffnet. In dieser Nacht können wir nicht unterscheiden zwischen Lebenden und Toten. Verirrte Seelen wandeln auf der Erde, um Erlösung zu finden. Unheimliche Phänomene ereignen sich.

Begebt euch mit uns auf einen Rundgang - rund um die Burghalde in Kempten. Erlebt mit uns geheimnisvolle Geschichten, Sagen und Legenden, wie sie nur in dieser Nacht passieren können.

Beginn jeweils um 18.30 Uhr/19.00 Uhr/19.30 Uhr | Dauer ca. 90 Minuten

Ab 14 Jahren.

Preise: Erwachsene 10 Euro/Jugendliche 8 Euro | Anmeldung erforderlich. Karten nur im Vorverkauf unter +49 831 5800800 oder gabi@scheidl.org

Veranstalter: Kinder- und Jugendtheater Bühnentaucher







Ökumenischer Jugendgottesdienst


Sonntag | 3. November 2019 | 18.00 Uhr
Kempten | Jugendkirche OpenSky

Herzliche Einladung an alle!

Veranstalter: Katholische Jugendstelle, Jugendkirche OpenSky, Jordan-Stiftung, Evangelische Jugend, Evangelische Gemeinschaft
 



„Reichspogromnacht 1938"
Zeitzeugengespräch mit Ernst Grube


Mittwoch, 6. November 2019 | 18 Uhr
Haus des Stadtjugendrings Kempten, Bäckerstraße 9, 87435 Kempten (Allgäu)

Vor 81 Jahren brannten die Synagogen in Deutschland. Der 9. November ist der Tag, an dem organisierte Schlägertrupps jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand setzten. Es ist der Tag, an dem tausende Juden misshandelt, verhaftet oder getötet wurden. Spätestens an diesem Tag konnte jeder in Deutschland sehen, dass Antisemitismus und Rassismus bis hin zum Mord staatsoffiziell geworden waren. Diese Nacht war das offizielle Signal zum größten Völkermord in Europa.

Ernst Grube wurde 1932 in München als Kind einer jüdischen Mutter und eines nichtjüdischen, kommunistisch
engagierten Vaters geboren. Ab November 1938 war er zusammen mit seinem Bruder und der vier Monate alten
Schwester in einem jüdischen Kinderheim untergebracht. Im März 1942 folgte die Verschleppung in das Sammel- und Deportationslager Milbertshofen und nach dessen Auflösung in die „Heimatanlage für Juden" in Berg am Laim. Nach wechselnden Quartieren bei den Eltern wurde Ernst Grube zusammen mit den beiden Geschwistern und seiner Mutter im Februar 1945 in das KZ Theresienstadt deportiert.

Ernst Grube ist Präsident der Lagergemeinschaft Dachau, Kovorsitzender des Fördervereins für Internationale
Begegnung, Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Bayerische Gedenkstätten, Mitglied des Kuratoriums
der Evangelischen Versöhnungskirche und im politischen Beirat des NS-Dokumentationszentrums der Stadt München.

Wir freuen uns auf Sie und bitten um Rückantwort bis 31. Oktober unter Telefon 0831/13438 oder per E-Mail unter info@stadtjugendring-kempten.de





Weihnachtsmarkt

der Jugendverbände, Schulen, sozialen Organisationen und des Stadtjugendrings Kempten

Samstag, 30. November 2019 | 11.00 bis 17.00 Uhr
Kempten | August-Fischer-Platz (vor Forum Allgäu)

Die Einnahmen kommen der Kemptener Jugendarbeit und verschiedenen sozialen Projekten zugute.


Wir sind 2019 mit einem eigenen Marktstand dabei: AlpenCHURCH Jugend | Amnesty | Bonito e.V. | Bulgarienhilfe e.V. | Christliche Pfadfinderschaft Kreuzträger | Elternbeirat Agnes-Wyssach-Schule | Freundeskreis der Kindernothilfe | Lebenshilfe Kempten und Elternbeirat der Tom-Mutters-Schule | Mucoviscidose Selbsthilfegruppe Allgäu | Praxisklasse der Robert-Schuman-Mittelschule | Stadtjugendring Kempten Jugendzentren Bühl, Sankt Mang und Thingers | Stadtjugendring Kempten Kompetenzagentur und Kulturbrücke | Trachtenverein Edelweiß (Stand: 21. Oktober)

Wir sorgen für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher: Evangelische Jugend und Naturfreundejugend

Wir machen den Auf- und Abbau: Jugendfeuerwehr Kempten und THW-Jugend Kempten

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt vom Posaunenchor der St.-Mang-Kirche.


Den Weihnachtsmarkt der Jugendverbände, Schulen, sozialen Organisationen und des Stadtjugendrings Kempten gibt es seit über 40 Jahren! Unsere kleine Broschüre ruft die Zeit seit 1975 nochmals in Erinnerung.






Stadtjugendring Kempten
Bäckerstraße 9 | 87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 831 13438 | Fax: +49 831 22534
E-Mail: info@stadtjugendring-kempten.de


Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz

© 2019 Stadtjugendring Kempten. All Rights Reserved - made by ascana