Offene Ganztagsschule

Vielseitige, pädagogische Angebote

An der Nordschule setzt der Stadtjugendring Kempten als Kooperationspartner das Modell der Offenen Ganztagsschule an einer Grundschule seit dem Schuljahr 2017/2018 um.


Offene Ganztagsschule


Die Offene Ganztagsschule an der Nordschule Kempten ist eine zuverlässige, schulische Betreuungsform mit einem vielseitigen Angebot. Dazu gehören vor allem die Begleitung der Kinder beim Mittagessen, die Hausaufgabenbetreuung und die Durchführung von verschiedenen freizeitpädagogischen Angeboten.

Nach den vielfältigen Eindrücken und dem Schulalltag mit seinen komplexen Anforderungen möchten wir den Kindern einen liebevollen Empfang bieten. Der Tagesablauf der Offenen Ganztagsschule wird durch regelmäßige freizeitpädagogische Angebote gestaltet, an denen die Kinder entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse teilnehmen dürfen.

Im Sinne der Beteiligung werden Angebote durch die aktive Mitgestaltung der Kinder mitgeplant und durchgeführt. Hierzu gehört u.a. auch das gemeinsame Erarbeiten von Regeln, die den Kindern helfen, sich zu orientieren, ihre Möglichkeiten zu entdecken und das Miteinander üben.

Im pädagogischen Alltag sowie bei Angeboten ist uns vor allem die Vermittlung von Sicherheit sehr wichtig, ebenso wie das Schaffen von Freiräumen für Kreativität.





Betreuungszeiten/Angebotsformen der Offenen Ganztagsschule


Die Kinder kommen unmittelbar nach dem Unterrichtsende, das bedeutet um 11.15 Uhr, um 12.00 Uhr oder um 12.45 Uhr in die Offene Ganztagsschule. Dort werden die Kinder, je nach gebuchter Angebotsform, unterschiedlich lange betreut.

Wir bieten Ihnen folgende Angebotsformen an:

Kurzgruppe
Betreuung vom Unterrichtsende des Kindes von Montag bis Freitag bis 14.00 Uhr. | Ohne Hausaufgabenbetreuung. | Das Mittagessen kann bei Bedarf dazu gebucht werden.
Kosten der Kurzgruppe: Die Betreuung ist von Montag bis Donnerstag kostenlos. Je nach Buchung kommen gegebenenfalls 3,37 Euro pro Tag für das Mittagessen dazu. Am Freitag kostet die Betreuung im Rahmen des 5. Unterrichtstages 2,- Euro + ggf. 3,37 Euro für das Mittagessen.

Langgruppe
Betreuung vom Unterrichtsende des Kindes von Montag bis Donnerstag bis 16.00 Uhr. | Am Freitag bis 15.30 Uhr. | Inklusive gemeinsames Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung.
Kosten der Langgruppe: Die Betreuung ist von Montag bis Donnerstag kostenlos. Die Kosten für das Mittagessen betragen 3,37 Euro pro Tag. Am Freitag kostet die Betreuung im Rahmen des 5. Unterrichtstages 3,50 Euro + 3,37 Euro für das Mittagessen.

Kinder der Partnerklassen und der Ganztagesklasse
Sofern ein Kind die Partnerklasse oder die Ganztagesklasse in Zuordnung zur Nordschule besucht, kann es am Freitag in der Kurz- oder Langgruppe der Offenen Ganztagsschule angemeldet werden.

Wichtig zu wissen:
Die Anmeldung ist verbindlich für ein Schuljahr. Eine Kündigung kann nur in Ausnahmefällen gewährt werden, wie zum Beispiel bei einem Schulwechsel. Die Mindestbuchungstage für beide Gruppen betragen 2 Tage und es können unterschiedliche Betreuungszeiten in Anspruch genommen werden. Die Offene Ganztagsschule ist eine schulische Veranstaltung und die Teilnahme ist an den gebuchten Tagen verpflichtend.



Mittagessen


Die Offene Ganztagsschule wird vom „Menü-Service-Allgäu“ beliefert. Diese Firma legt viel Wert auf regionales und saisonales Essen. Jeden Tag wird, entsprechend eines wöchentlich festgelegten Speiseplanes, das Essen an die Nordschule Kempten geliefert. Den Kindern stehen täglich zwei verschiedene Gerichte zur Auswahl.

In den Speisesälen können die Kinder in Ruhe ihre Mahlzeit zu sich nehmen. Neben den pädagogischen Mitarbeitern kümmern sich in der Hauswirtschaft zwei Mitarbeiterinnen der Stadt Kempten um das leibliche Wohl der Kinder und um die Essensausgabe. Die Kosten für das Mittagessen betragen 3,37 Euro pro Tag. Das Mittagessen beinhaltet eine Vorspeise, einen Hauptgang und einen Nachtisch.

Bestell- und Bezahlsystem für das Mittagessen
Die Abrechnung des Mittagessens wird neuerdings von der Firma kitafino übernommen. Jedes Kind, das am Mittagessen teilnimmt, erhält dafür einen Chip, der einmalig registriert werden muss. Außerdem ist es notwendig, das Essengeldkonto durch Überweisung aufzuladen. Anschließend können die Eltern zusammen mit den Kindern das Essen für die kommende Woche bestellen. Die Bestellung erfolgt über das Internet oder über eine App. Der Caterer erhält dann direkt über kitafino die Anzahl der bestellten Portionen.

Wichtig: Eine Abbestellung des Essens ist täglich bis 09.00 Uhr möglich. kitafino benötigt jeden Freitag bis 10.00 Uhr die Bestellung für die Folgewoche. Bestellungen, die nach dieser Zeit eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden.





Hausaufgabenbetreuung


Von Montag bis Freitag werden die Kinder bei ihren Hausaufgaben in einem eigenen Klassenzimmer der Offenen Ganztagsschule von zwei Mitarbeiterinnen begleitet und unterstützt. Jedes Kind hat circa eine Stunde Zeit, um seine Hausaufgaben zu erledigen. Falls das Kind in dieser Zeit mit den Hausaufgaben nicht fertig wird, informieren wir die Eltern über das Hausaufgabenheft. Die Mädchen und Jungen werden zum selbständigen Arbeiten angeleitet, bekommen aber auch Hilfestellung, wenn es erforderlich ist.



Freizeitpädagogische Angebote


Parallel zur Hausaufgabenbetreuung gibt es täglich verschiedene freizeitpädagogische Angebote. Dabei wird eine ausgewogene Mischung aus Kreativ-, Bewegungs- Hauswirtschafts- und Erholungsangeboten zur Verfügung gestellt. Diese Angebote werden auf die Interessen und Bedürfnisse der Kinder abgestimmt und von ihnen mitgeplant und gestaltet. Darüber hinaus finden themenspezifische Projekte statt. Dadurch haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten sich zu entfalten.





Ferienbetreuung


Für Schülerinnen und Schüler, die in den Ferien nicht verreisen oder zu Hause nicht betreut werden können, und trotzdem tolle Erlebnisse haben wollen, bietet der Stadtjugendring Kempten ein attraktives Ferienprogramm an. Dies beinhaltet altersgerechte Aktivitäten und Ausflüge in Kempten und Umgebung. Betreut werden die Kinder von den pädagogischen Fachkräften der Offenen Ganztagsschule. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aus allen Kemptener Grundschulen, die keine eigene Ferienbetreuung anbieten.

Nähere Informationen enthält unser Flyer, der in der Offenen Ganztagsschule erhältlich ist oder unter folgendem Link abgerufen werden kann.





Kidsday


Der Kidsday richtet sich an alle Kinder aus den 3. und 4. Klassen der Nordschule. Er wird einmal im Monat an einem Samstag im Jugendzentrum Thingers von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr angeboten.

In diesem Rahmen werden verschiedene zielgruppengerechte Angebote für die Kinder bereitgestellt. Zwei pädagogische Mitarbeiterinnen, die die Kinder aus der Nordschule kennen, sind an diesem Tag anwesend.

Die Intention dieses außerschulischen Angebots ist, den Kindern eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu bieten. Das Programm beinhaltet, neben der gemeinsamen Zubereitung einer Mahlzeit, die Durchführung verschiedener Aktionen, wie beispielsweise Spiele, Bastelangebote und noch vieles mehr. Grundsätzlich wird dabei großer Wert auf die Partizipation der Kinder gelegt. Gemeinsam mit den Kindern wird der Kidsday im Jugendzentrum geplant und auf ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt. Es besteht hier keine Aufsichtspflicht – die Kinder dürfen kommen und gehen wie sie möchten.

Die Kidsday-Termine im Schuljahr 2018/2019:
20. Oktober | 21. November (Ausnahme, diesmal am Mittwoch, schulfreier Feiertag, 9.00 bis 15.00 Uhr) | 15. Dezember | 19. Januar | 23. Februar (Ausflug) | 23. März | 6. April | 4. Mai | 1. Juni | 6. Juli (Ausflug)





Kontakt


Ansprechpartnerin:
Barbara Dempfle
Nordschule Kempten | Lotterbergstraße 31 | 87439 Kempten
Telefon: +49 831 59133-26
E-Mail: nordschule@sjr-kempten.de






Stadtjugendring Kempten
Bäckerstraße 9 | 87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 831 13438 | Fax: +49 831 22534
E-Mail: info@stadtjugendring-kempten.de


Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz

© 2018 Stadtjugendring Kempten. All Rights Reserved - made by ascana