Foto: Gerd Altmann, Pixabay
Stadtjugendring Kempten: News
Stadtjugendring Kempten: News
© Foto: Gerd Altmann, Pixabay

News

Stadtjugendring Kempten

Die aktuellen Beschränkungen haben auch Auswirkungen auf geplante Veranstaltungen. Aufgrund der Vorgabe, dass bis zum 31. August 2020 keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen, sagen die Veranstalter (Altstadtfreunde, Diakonie, Lebenshilfe, Stadtjugendring) das diesjährige Altstadtfest mit Kindertag ab. Im nächsten Jahr soll es wieder stattfinden. Der voraussichtliche Termin ist der 17. Juli 2021.

Mitmachen beim Kindertag am 18. Juli !


Wir laden Sie und euch ein, beim Kindertag im Rahmen des Altstadtfestes mitzumachen und damit zu einer bunten, abwechslungsreichen und spannenden Veranstaltung beizutragen. Wir bieten Ihnen und euch die Plattform, mit einem guten Angebot für sich zu werben, egal ob es sich um einen Jugendverband, einen Verein, eine Schule, eine Kindertagesstätte, eine Organisation, eine Einrichtung für Kinder oder eine private Initiative handelt. Der Kindertag erreichte in den vergangenen Jahren Besucherzahlen im vierstelligen Bereich!

Termin Kindertag: Samstag, 18. Juli 2020, 11 bis 17 Uhr | Ort: Kempten (Rathausplatz und St.-Mang-Platz)

In folgenden Bereichen ist es für Sie und euch möglich, mit einem eigenen Angebot dabei sein.

Aktionsangebote
Hier kann sich jede Gruppe mit einem oder mehreren Mitmachangeboten für Kinder (und Familien) präsentieren. Wichtig ist, dass die Aktion/das Tun für Kinder (und Familien) im Vordergrund steht. Natürlich soll auch über die eigene Arbeit informiert werden, aber es darf kein reiner Informationsstand werden. In den vergangenen Jahren gab es vielfältige Mitmachangebote, beispielsweise Kinderschminken, Bewegungsspiele, Basteln mit verschiedenen Materialien, Riesenseifenblasen, Bodenpuzzle, Heuhüpfen. Oder Sie machen/ihr macht ein für Ihren/euren Verein sehr typisches Angebot, beispielsweise im sportlichen Bereich. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Sollten Tipps gefragt sein, helfen wir gerne.

Familienspiel
Erstmals konnten wir 2017 ein Familienspiel anbieten. Dies wollen wir auch 2020 wieder tun. Kurz gesagt geht es darum, Mitmachangebote zu einem Stationenspiel zu verknüpfen und damit Familien die Chance zu geben, gemeinsam Aufgaben zu bewältigen und ein „Geschenk“ mitzunehmen, das sie noch länger an diesen schönen Tag erinnert. Die Aufgaben für die Familien können auch Programmpunkte sein, die bei den Aktionsangeboten bereits stattfinden.

Bühnenauftritte
Auf unserer Showbühne bieten wir ein Podium für Auftritte verschiedenster Art, z.B. Tanzgruppen, sportliche Vorführungen, Theater, Gruppenspiele, Musikgruppen. Auftritte, die Kinder mit einbeziehen, sind besonders willkommen.

Für alle Angebote gilt, dass sich Kinder daran kostenlos beteiligen können. Es spricht jedoch nichts dagegen, Eltern um eine Spende zu bitten. Der Kindertag soll auch in Zukunft ein nichtkommer­zielles Fest von unterschiedlichsten Gruppen bleiben. Das ehrenamtliche Engagement steht im Vordergrund. Diesen einzigartigen Charakter wollen wir fördern und erhalten. Für alle mitwirkenden Gruppen steht die von uns bereitgestellte Infrastruktur (z.B. Strom und Wasser) natürlich kostenfrei bereit. Eine Teilnahme von Firmen, Gruppen oder auch einzelnen Personen, bei denen die Erwirtschaftung eines Gewinns im Vordergrund steht, ist nicht möglich.

Flohmarkt für Kinder und Jugendliche (Sommer-Floki)
Ein ganz besonderer Teil des Kindertages ist der Flohmarkt. Hier können Kinder und Jugendliche ihre Waren verkaufen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig (aber zu empfehlen) und eine Standgebühr gibt es nicht. Gewerbliche Händler sind nicht zugelassen.

Anmeldeschluss zum Kindertag: Freitag, 26. Juni

Informationsveranstaltung für alle mitwirkenden Gruppen: Mittwoch, 1. Juli, 18 Uhr, in der Geschäftsstelle des Stadtjugendrings, Bäckerstraße 9 (u.a. Aufteilung der Standorte, Ablauf Bühnenprogramm, Informationen zum Auf- und Abbau)

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Auf ein erfolgreiches Zusammenwirken und ein tolles Fest. Wir freuen uns darauf!

Die Veranstalter Diakonie Kempten Allgäu, Freunde der Altstadt Kemptens e.V., Lebenshilfe Kempten und Stadtjugendring Kempten

Das digitale Escape Game für zuhause !


Corona hat sämtliche Gewohnheiten auf den Kopf gestellt. Vieles ist anders. Dies gilt auch für den Room of Secrets, denn dieser musste am 16. März den Betrieb einstellen. Seitdem arbeitete das Team vom Room of Secrets an einer Möglichkeit, um auch für alle zuhause eine spannende und abwechslungsreiche Alternative zu einem Besuch im Room of Secrets zu bieten.

Nun ist es soweit und der Room of Secrets präsentiert die „Home Edition - Das Digitale Escape Game“. Mit dieser Version eines Adventure Games (eine Weiterentwicklung des bekannten Escape Game-Ansatzes) kann man sich eine geballte Ladung Spannung digital nach Hause holen und auch räumlich getrennt mit Freunden per Screensharing spielen.

Die Home Edition wurde für bis zu vier Personen entwickelt und und ist eine spannende und kommunikative Alternative zum Spielfilmabend. Loslegen kann man sofort nachdem man sich den Spielcode von der Webseite (www.room-of-secrets.com) heruntergeladen hat. Das interaktive Spiel ist bereits ab 9 Euro zu haben und kann an jedem Computer oder Tablet mit Internetzugang gespielt werden. Die Spielzeit legt irgendwo zwischen ein und zwei Stunden - je nach Gruppenzusammensetzung und Erfahrung der Spieler.

Wie in einem Live Escape Game begibt man sich auf eine Reise in eine andere Welt, die voller kniffliger Rätsel und Überraschungen ist. Welche Gegenstände sind relevant und welche eine bloße Finte? Welche Informationen müssen kombiniert werden? Und wo endet diese Reise?

Das erste Spiel mit dem Titel „Das Verschwinden“ ist seit dieser Woche spielbar. Hier müssen die Spieler Steffen helfen dem Mysterium um Boris, seinem Mitbewohner, auf die Spur zu kommen. Denn Boris ist weg - seit Tagen ist er spurlos verschwunden. Er muss irgendetwas Großem auf der Spur gewesen sein. Er hat niemandem mehr vertraut, alles verschlüsselt und nun sein Zimmer ziemlich chaotisch verlassen. Weitere Missionen werden in Kürze folgen.

Mit dieser Neuinterpretation eines Escape Games begegnet der Room of Secrets den Herausforderungen der Coronapandemie und hofft damit die Krise zu überbrücken, um bald auch wieder Gruppen vor Ort die spannende Erfahrung eines Live Escape Games ermöglichen zu können. Doch auch andere betroffene Firmen möchte das Team vom Room of Secrets unterstützen. Denn mit der Aktion #escapetosupport kann der Käufer ein lokales
Unternehmen bestimmen welches mit 2 Euro am Erlös beteiligt wird. Jeder kann Supporter werden und sich einen Aktionscode erstellen und bewerben, mit welchem die persönliche Lieblingsbar, der lokale Tätowierer oder regionale Künstler unterstützt werden. So kann jeder ganz persönlich dort helfen, wo es einem am Wichtigsten ist.

Weitere Infos zur Home Edition, #escapetosupport und alle weiteren Angebote findet man hier: ROOM OF SECRETS | Bäckerstraße 17 | 87435 Kempten | E-Mail: info@room-of-secrets.com | Telefon: 0831 61050193




Escape Games mit der Jugendgruppe

Die digitalen Escape Games für zuhause lassen sich natürlich auch gut mit der Jugendgruppe spielen. Der Stadtjugendring Kempten unterstützt euch als Jugendleiterinnen und Jugendleiter bei der Finanzierung von digitalen Gruppenaktivitäten in eurem Jugendverband.

Dauert das Spiel mindestens drei Stunden (mit Vor- und Nachbereitung tut es das sicher), gibt es einen Zuschuss von 2 Euro pro Spielerin und Spieler.

Für Jugendliche, die aktuell sozial benachteiligt sind, kann über den Kinder- und Jugendhilfsfonds "Plan B" noch weitere Unterstützung abgerufen werden. Bei kleineren Beträgen bis 20 Euro Zuschuss pro Jugendlichem reicht es hier, wenn ihr als Jugendverband die soziale Benachteiligung bestätigt. Ein Nachweis einer Behörde ist dann nicht notwendig.

Gerne berät euch hier der Stadtjugendring. Kontaktiert einfach die Fachberatung. Ansprechpartner ist Rolf Disselhoff (E-Mail: disselhoff@sjr-kempten.de).

Nicht mehr unter "News", aber trotzdem noch interessant und informativ. Hier geht´s zum Archiv.


Foto: khv24, www.pixelio.de
Trotzdem noch interessant: News-Archiv
Trotzdem noch interessant: News-Archiv
© Foto: khv24, www.pixelio.de


Nächster Beitrag:
Stellenangebote

Vorheriger Beitrag:
Bündnis Mensch sein

zur Themenübersicht:
Aktuell

Weitere Links zum Thema
Archiv Stadtjugendring Kempten

Externe Links zum Thema
Zur Website von Room of secrets
Stadtjugendring Kempten
Bäckerstraße 9 | 87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 831 9600950 | Fax: +49 831 96009520
E-Mail: info@stadtjugendring-kempten.de


Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz

© 2020 Stadtjugendring Kempten. All Rights Reserved - made by ascana