News

Stadtjugendring Kempten


72 Stunden - Uns schickt der Himmel

Die Sozialaktion des BDKJ in Deutschland


Was könnt ihr in 72 Stunden erreichen?
Ihr könnt die Welt ein Stückchen besser machen! Gemeinsam mit jungen Menschen in ganz Deutschland. Während der 72-Stunden-Aktion setzt ihr euch drei Tage lang voller Engagement für eine bunte, offene und solidarische Gesellschaft ein.

Was ist die 72-Stunden-Aktion?
Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialakton des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Verbände. Vom 23. bis zum 26. Mai 2019 habt ihr drei Tage lang Zeit, ein Projekt umzusetzen. die Projekte können interreligios, politisch, ökologisch oder international ausgerichtet sein. Wichtig ist der gemeinsame Einsatz für andere oder mit anderen! Das Projekt sucht ihr euche selbst oder ihr bekommt es mit dem Startschuss der Aktion als Überraschung gestellt.

Was könnt ihr machen?
Zum Beispiel: Organisiert eine Nachbarschaftstreffen in eurem Viertel. Leitet ein internationales Sportturnier. Veranstaltet eine Upcycling-Aktion und verwandelt altes Zeug in neue Dinge. Macht mit Workshops, Theater oder Demonstrationen auf das Thema Flucht aufmerksam. Setzt euch mit den Gedenkstätten in eurer Gemeinde auseinander. Mehr Projektideen auf: www.72stunden.de

Wer kann mitmachen?
Die Aktion wird von den katholischen Jugendverbänden organisiert. Sie steht aber allen Menschen offen, die sich für eine bessere Welt engagieren möchten. Denn "Uns schickt der Himmel".

Der Stadtjugendring Kempten unterstützt die 72-Stunden-Aktion und ruft alle seine Mitgliedsverbände in Kempten zur aktiven Beteiligung auf. Es können sich auch gemischte Gruppen aus verschiedenen Jugendverbänden anmelden.

Mehr Infos gibt es unter nachfolgendem Link (hier geht es auch zur Online-Anmeldung) oder in der Katholischen Jugendstelle in Kempten oder beim Stadtjugendring Kempten.





Thema Reiserecht: Wichtige Veränderungen für die Jugendverbände in Bayern


Seit dem 1. Juli 2018 gilt das neue Pauschal-Reiserecht in Deutschland. Betroffen davon sind auch die Jugendverbände als Veranstalter beispielsweise von Freizeiten und Zeltlagern. Eine umfangreiche Information des Bayerischen Jugendrings findet ihr unter nachfolgendem Link.







Thema Aufsichtspflicht: Schwimmbadbesuche mit Kinder- und Jugendgruppen


In Anbetracht des tragischen Freibad-Unfalls einer Achtjährigen im Sommer 2014 und der aktuellen Verurteilung der damaligen Betreuerin wegen fahrlässiger Tötung durch das Amtsgericht Kulmbach zeigen sich einige Jugendverbände besorgt, ob der Besuch eines Freibads o.ä. zukünftig noch möglich oder das Haftungsrisiko zu groß ist. Vor diesem Hintergrund wendet sich der Bayerische Jugendring mit einem Schreiben an alle ehrenamtlichen Jugendleiter_innen in Bayern.





Ferienbetreuung im Schuljahr 2018/2019


Für Schülerinnen und Schüler, die in den Ferien verreisen oder zu Hause nicht betreut werden können, und trotzdem tolle Erlebnisse haben wollen, bietet der Stadtjugendring Kempten im Schuljahr 2018/2019 ein attraktives Ferienprogramm an. Dies beinhaltet altersgerechte Aktivitäten und Ausflüge in Kempten und Umgebung.

Für Schülerinnen und Schüler aller Grundschulen in Kempten, die keine eigene Ferienbetreuung anbieten.

Attraktives Programm in Kempten und Umgebung für 10 Euro pro Kind und Tag (inklusive Programm und Essen).

Herbstferien | 29. Oktober bis 2. November 2018 | 4 Tage
Faschingsferien | 4. bis 8. März 2019 | 5 Tage
Osterferien | 15. bis 18. April 2019 | 4 Tage
Pfingstferien | 11. bis 14. Juni 2019 | 4 Tage
Sommerferien | 29. Juli bis 9. August 2019 | 10 Tage

Die Kinder werden von pädagogischen Fachkräften des Stadtjugendrings Kempten betreut.








Winterferienpass Oberallgäu


Der Winterferienpass Oberallgäu startet ab 1. Dezember in die Saison 2018/2019. Er bietet kostenlose Angebote und Ermäßigungen - mit und ohne Schnee, für drinnen und draußen!

Dank großer Unterstützung attraktiver Einrichtungen im Oberallgäu, Kempten, Kleinwalsertal und Jungholz konnte der Kreisjugendring/die Kommunale Jugendarbeit Oberallgäu wieder einen Winterferienpass zusammenstellen, dessen Inhalt mit 41 kostenlosen sportlichen und kulturellen Angeboten und 146 Ermäßigungen für verschiedenste Skikarten, aktiven und kurzweiligen Winterspass garantiert.

Den Winterferienpass gibt es für einheimische Mädels und Jungs bis 17 Jahre. Der Ferienpass kostet nur 4 Euro und kann ab sofort in allen Oberallgäuer Gemeinden und Gästeämtern, im Kreisjugendring und Kreisjugendamt Oberallgäu, im Stadtjugendring Kempten und der Kommunalen Jugendarbeit Kempten und in Jungholz gekauft werden.

Informationen zu den teilnehmenden Einrichtungen und den Verkaufsstellen des Winterferienpasses sind direkt auf der Homepage Ferienpass Allgäu zu finden!






Hier geht´s zum News-Archiv.




Stadtjugendring Kempten
Bäckerstraße 9 | 87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 831 13438 | Fax: +49 831 22534
E-Mail: info@stadtjugendring-kempten.de


Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz

© 2019 Stadtjugendring Kempten. All Rights Reserved - made by ascana