Am Puls

Amt für Jugendarbeit der Stadt Kempten & Stadtjugendring Kempten

Seit 2013 bieten wir Erziehenden (Eltern, Lehrkräften, hauptberuflichen Pädagogen, Jugendleiter/innen) die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Themen auseinander zu setzen. Im Vordergrund der Infoabende steht dabei, Impulse für eine Erziehung zu geben. „Am Puls" wiederum steht für die Aktualität der ausgewählten Themen.

Themen in den letzten Jahren waren: Facebook, Schulsystem, Jungs, Mobbing, Pubertät, ADHS, digitale Spielwelten, Süchte, Berufsorientierung, Schulangst, starke Kinder, Drogen, digitale Welten, Konflikt als Chance, Krisen, Eltern, Bildungsraum Internet, Konsum, Big Data, Trennung ...

Wichtig ist uns auch die Auswahl professioneller und praxisorientierter Referentinnen und Referenten.

Veranstalter der Infoabende sind das Amt für Jugendarbeit der Stadt Kempten und der Stadtjugendring Kempten.





Internet und Medien: Kulturtechnik und Suchtmittel


Donnerstag | 22. Februar 2018 | 19.30 Uhr
Stadtjugendring | Kempten | Bäckerstraße 9


Das Internet ist Gegenstand unseres Alltags, Kulturtechnik und eine große Überforderung für unsere Kinder und Jugendlichen. Aufbauend auf dem Begriff der Internet- und Mediensucht soll im Vortrag der Grenzbereich zwischen süchtigem Verhalten, übermäßiger Mediennutzung und unbedenklichem Gebrauch diskutiert werden.

Referent | Max Hofmann | Mitarbeiter Psychologischer Dienst Josefinum Kempten (Klinik für Kinder- und Jugendpsychatrie und -psychotherapie)



„Ich will nicht mehr zu dem!" - Bindungsblockade in drei Schritten


Donnerstag | 15. März 2018 | 19.30 Uhr
Stadtjugendring | Kempten | Bäckerstraße 9


Eltern in Trennung wünschen sich oft die größtmögliche Distanz zum ehemaligen Partner. Wut, Enttäuschung und Verletzungen gehen oft einher mit Trauer über den Verlust des Partners und der gewünschten Familienidylle. Selten gelingt es getrennten Paaren in der Zeit der Trennung auch kooperative Elternschaft zu leben. Häufiger geraten die Kinder zwischen die Fronten des nicht gelösten Paarkonfliktes und werden zum Zankapfel und ungewollten Spielball.

Auf die Konflikte der Eltern reagieren Kinder je nach Alter und Entwicklungsstand unterschiedlich. Folgen des Konfliktes können in einen Streit um den Umgang mit dem Kind münden.

Der Vortrag, der sich an Eltern und Fachkräfte richtet, will einen Überblick geben: Rahmenbedingungen des gesetzlich geregelten Umgangsrechtes, Entwicklung des Umgangs, Umgangsverweigerung, Einflüsse der Eltern, Folgen für die Kinder.

Referentin | Kerstin Beckmann | Dipl. Pädagogin, Mitarbeiterin beim Bezirkssozialdienst im Jugendamt der Stadt Kempten





Satt an Leib und Seele ...


Donnerstag | 12. April 2018 | 19.30 Uhr
Stadtjugendring | Kempten | Bäckerstraße 9


... wie unterstütze ich mein Kind auf dem Weg zu einem ausgewogenen Essverhalten?

Gesunde Snacks, Mahlzeiten und Getränke, die den Kindern auch schmecken? Was und wieviel sollen Kinder essen? Wie entwickeln Kinder Spaß am Essen und was können Eltern dazu beitragen? Diese und andere Fragen besprechen wir bei einem spannenden Elternabend. Tauchen Sie ein in die bunte Welt der modernen Ernährung und diskutieren Sie mit mir über Gemüsemuffel, Süßmäuler, Suppenkasper.

Referentin | Susanne Schindler | Dipl. oec. troph., München, Studium der Ökotrophologie in Osnabrück, seit 2009 freiberuflich tätig in den Bereichen Ernährungsberatung und Ernährungsbildung




Stadtjugendring Kempten
Bäckerstraße 9 | 87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 831 13438 | Fax: +49 831 22534
E-Mail: info@stadtjugendring-kempten.de


Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz

© 2018 Stadtjugendring Kempten. All Rights Reserved - made by ascana