Am Puls

Amt für Jugendarbeit der Stadt Kempten & Stadtjugendring Kempten

Aggression - warum sie für uns und unsere Kinder so wichtig ist


Mittwoch | 28. November 2018 | 19.00 Uhr
Stadtjugendring | Kempten | Bäckerstraße 9


Neue Denk- und Handlungsimpulse nach Jesper Juul

„Wir wollen keine Aggression" ist für uns Erwachsene oft gleichbedeutend mit „Wir wollen keine Gewalt". Aus diesem Grund wird aggressives Verhalten bei Kindern und Jugendlichen immer mehr zum Tabuthema in Kitas und Schulen, aber leider auch in zunehmendem Maße im Familienalltag. Aggressiv zu sein in unserer Gesellschaft ist nicht erlaubt.

Im Regelfall unterscheiden die meisten Menschen zwischen positiven und negativen Gefühlen. Wobei die einen gewünscht sind und die anderen auf Ablehnung stoßen. Aggressive Gefühle lösen die unterschiedlichsten Abwehrreaktionen aus, kalt lassen sie keinen. Und leider nehmen wir sie meist persönlich, was es für alle Beteiligten nicht leichter macht.

Um mit aggressiven Gefühlen umgehen zu können, sollte uns bewusst werden, dass aggressive Gefühle in der Regel ein Tabu darstellen und wir sie oft moralisierend ablehnen. Aggression als ein Signal anzuerkennen, steht im Mittelpunkt des Vortrags.

Referentin | Sabine Baumberger | familylab Seminarleiterin & Familienberaterin, Potential Coaching, Kempten.





Stadtjugendring Kempten
Bäckerstraße 9 | 87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 831 13438 | Fax: +49 831 22534
E-Mail: info@stadtjugendring-kempten.de


Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz

© 2018 Stadtjugendring Kempten. All Rights Reserved - made by ascana