Newsletter Juli 2016

Stadtjugendring Kempten


Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, Ihnen unseren aktuellen Newsletter für den Monat Juli präsentieren zu können.

Wir berichten von drei sehr erfolgreichen Projekten, bei denen vor allem die Beteiligung und Mitwirkung von Jugendlichen im Mittelpunkt stand: Die Drum & Dance Show des Sankt Manger Jugendzentrums, die Schultheatertage mit einer Gruppe der Kompetenzagentur Kempten und das erste Stadtteilfest im Kemptener Osten.

Einen kurzen Rückblick werfen wir auf unseren Jahresempfang „70 Jahre Stadtjugendring Kempten”. Und ganz aktuell geht am 29. Juli unser Jugendkulturfestival Fraisuti am Kemptener Illerstrand auf die Bühne.

On Stage 2016 - Die Drum & Dance Show


Jugendzentrum Sankt Mang presents: On Stage 2016 – Die Drum & Dance Show

Ihm Rahmen der Projektförderung „Jugend stärken im Quartier” wurde dass Trommel- und Tanzprojekt im Dezember 2015 gestartet. Nach einem halben Jahr intensiver Arbeit mit den Jugendlichen konnte die Show am Eröffnungsabend der Schultheatertage Premiere feiern. Motiviert durch das Lob der Zuschauer freute sich die On-Stage-Gruppe auf die nächsten Auftritte. Zum letzten Mal wird die Show auf dem Jugendkulturevent „Fraisuti” am 29. Juli zu sehen sein.







Schultheatertage 2016 - Geistesblitz to go


Aller guten Dinge sind drei ...

Bereits zum dritten Mal war die Kompetenzagentur Kempten bei den Schultheatertagen vertreten. Diesmal mit der Gruppe „Geistesblitz to go“.

„Geistesblitz to go” sind Sel, Pia, Amelie, Franzi, Karin, Christina, Bettina, Cora, Milana, Muaz, Bilal und Mohammed! Diese bunte Truppe erarbeitete in intensiven Proben gemeinsam mit der Schauspielerin und Theaterpädagogin Karin Vogel, Franziska Holl und Bettina Dietz von der Kompetenzagentur Kempten verschiedene Szenen aus dem Leben. Alle Texte wurden von den Jugendlichen selber geschrieben. Heraus kamen verschiedene Geschichten, mal lustig, mal ernst - vor allem aber immer aus den Lebenswelten der Jugendlichen! Ideen zur Umsetzung der einzelnen Szenen wurden ebenfalls von den Jugendlichen erarbeitet und mit Karin Vogel realisiert. Es folgte ein gelungener und sehr berührender Auftritt bei den Schultheatertagen – die Lust am Theater ist geweckt!

Die Kompetenzagentur Kempten ist seit 2007 ein Projekt unter Zukunft bringt's. Seit 2015 wird die Kompetenzagentur Kempten von der Stadt Kempten und unter „JUGEND STÄRKEN im Quartier” gefördert. Das Modellprojekt „JUGEND STÄRKEN im Quartier” wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, den Europäischen Sozialfonds und die Europäischen Union gefördert. Die Trägerverantwortung liegt beim Jugend-, Schul- und Sozialreferat der Stadt Kempten mit Übertragung der fachlichen Ausgestaltung und Erbringung des Case Managements an den Stadtjugendring Kempten.



Stadtteilfest Kemptener Osten und 30 Jahre Jugendzentrum Bühl


Jugend stärken im Quartier

Erstmals hat in diesem Jahr ein Stadtteilfest im Kemptener Osten stattgefunden. Dieses wurde im Rahmen von „Jugend stärken im Quartier“ und dem Jugendzentrum Bühl, welches dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiert, zusammen mit Jugendlichen aus dem Sozialraum geplant und umgesetzt.

Die Jugendlichen waren von Anfang an dabei und brachten ihre Ideen und Wünsche mit ein. Dadurch entstand ein buntes Rahmenprogramm, welches alle Bewohner im Stadtteil ansprach. Kinderschminken, eine Tombola, eine Hüpfburg, Styling-Aktionen, ein buntes Bühnenprogramm und vieles mehr machten den Tag perfekt. Die Jugendlichen übernahmen sowohl im Vorfeld, als auch an dem Tag selber eine Vielzahl von Aufgaben. u. a. die Moderation und die Rolle des DJ´s. Ohne dieses freiwillige Engagement der Jugendlichen wäre so ein tolles Fest für Jung und Alt nicht möglich gewesen. Somit gilt Ihnen unser spezieller Dank!

Darüber hinaus beteiligten sich zahlreiche Kooperationspartner aus dem Stadtteil, die sofort ihre Zustimmung gaben, als es darum ging, den Kemptner Osten zu beleben und sichtbar zu machen. Somit gilt unser Dank auch der Kirchengemeinde St. Ulrich, dem Förderverein St. Ulrich, der Kita St. Ulrich, der Kita Mikado, der Grund- und Mittelschule auf dem Lindenberg, der DITIB Moschee Kempten, der Polizei, der Sparkasse, der Agnes-Wyssach Schule, den Comets, La Bruscetta, der AWO und der Sozialbau.

Dieses Fest hat gezeigt, wieviel im Kemptener Osten möglichen ist. wir freuen uns auf die neuen Projekte im Rahmen von „Jugend stärken im Quartier“ im Kemptener Osten!





Jahresempfang „70 Jahre Stadtjugendring Kempten”


Am 29. Juni konnten wir mit geladenen Gästen einen wunderschönen Jahresempfang zu unserem 70-jährigen Jubiläum feiern.

Bereits im Eingangsbereich der Jufa Kempten begrüßten Schülerinnen und Schüler der Nordschule die Gäste, überreichten ihnen selbstgefertigte Buttons mit ihren Namen und leiteten sie ins Atrium. Hier wurden sie von unseren Servicekräften (jugendliche Asylbewerber) mit Getränken empfangen. Dabei konnten sie vergrößerte Reproduktionen unseres inklusiven Jahreskalenders anschauen oder einfach bei guten Gesprächen ankommen.

Die Tanz- und Rhythmusgruppe des Jugendzentrum Sankt Mang präsentierte im Anschluss ihr spektakuläres Programm (siehe Foto).

Die Gäste wurden dann in den großen Veranstaltungssaal geleitet und konnten dort der kurzweiligen Jubiläumsansprache des Präsidenten des Bayerischen Jugendrings, Matthias Fack, beiwohnen. Herr Fack stellte die Notwendigkeit der Jugendarbeit, ihre historischen Wurzeln, aber auch aktuelle Entwicklungen und Anforderungen vor.

Anschließend unterhielt sich die Moderatorin des Abends, Kathrin Dorsch, mit Stefan Keppeler und Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Bei einem sehr informativen „Coachgespräch“ ging es um persönliche Erlebnisse, aber auch um eine Einschätzung der geleisteten Arbeit. Dabei gab es einiges zum Schmunzeln.

Nach einer weiteren Tanzeinlage konnten alle den wunderbaren Abend mit Kässpatzen, Gesprächen und Getränken ausklingen lassen.



Fresh Air Summer Time
Beginne den Sommer deines Lebens


Jugendkulturfestival Kempten | 29. Juli 2016 | 15 bis 24 Uhr | Einlass: 14 Uhr | Illerstrand beim Illerstadion

Kemptens neues Jugendkulturfestival heißt FRAISUTI und wird am 29. Juli zum erstenmal stattfinden. Der zunächst abgefahrene Veranstaltungsname FRAISUTI setzt sich aus den jeweils ersten zwei Buchstaben des Slogans „Fresh Air Summer Time” zusammen und wurde maßgeblich von Jugendlichen aus Kempten entwickelt.

Überhaupt gibt beim FRAISUTI die Jugend den Ton an. Der Stadtjugendring hat nach Umfragen an allen Schulen Kemptens die beliebtesten Bands ermittelt und diese anschließend gebucht.  Violà – hier sind eure Gewinner und das Lineup 2016:

Celina | Yung Elekid | Dance & Drum - OnStage 2016 | Dzenan Buldic | Far Behind The Sun | DJ Ivan S. | Losamol | Liquid | BBou | DJ-Beestyle

Tagsüber gibt es einen spektakulären Skate & Bike Contest mit den Trockenschwimmern und ab Einbruch der Dunkelheit werden wir Kempten mit einer Lasershow erleuchten. Du kannst vor der Hauptbühne feiern, auf der Wiese liegen oder Frisbee spielen, direkt am Strand vor der Beach-Stage entspannen oder am Lagerfeuer sitzen.

Mit dem Aufruf „Beginne den Sommer deines Lebens” wollen wir mit dir nach dem letzten Schultag des Jahres den Beginn der Sommerferien feiern und dich zu einem großartigen Festival in einer lauen Sommernacht in den Illerauen einladen.

Tickets gibt es für nur 5 „fünf” Euro direkt an der Festivalkasse.

Der Stadtjugendring Kempten feiert damit im Herzen von Kempten sein 70. Jubiläum mit allen Jugendlichen aus der Stadt Kempten und dem Umland.





Partner und Sponsoren von „Plan B”:


Ihre Investition in die Zukunft - „Plan B”


Dank Ihrer Unterstützung war es in den letzten Jahren immer wieder möglich, Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Angeboten, zum Beispiel des Stadtjugendrings oder der Jugendverbände in Kempten, zu ermöglichen. Unbürokratisch und passgenau. Der Kinder- und Jugendhilfsfonds „Plan B“ des Stadtjugendrings Kempten kann dabei helfen, dass Kinder und Jugendlichen durch die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ihre eigenen Lebenschancen entdecken, Potentiale entfalten und mit anderen in Kontakt kommen. Deshalb wollen wir weiter machen – mit „Plan B“ – mit Ihnen!
 
Der Fonds finanziert sich allein aus Ihren Spenden! Unterstützen Sie die Kinder und Jugendlichen in Kempten doch auch durch Ihre Spende.




Stadtjugendring Kempten
Bäckerstraße 9 | 87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 831 13438 | Fax: +49 831 22534
E-Mail: info@stadtjugendring-kempten.de


Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz

© 2019 Stadtjugendring Kempten. All Rights Reserved - made by ascana